Modenschau in Augsburg Haunstetten

Modenschau 2014 in Augsburg

Modenschau Augsburg

Über 130 Gäste kamen in den Pius Saal nach Haunstetten um unsere Modenschau zu besuchen. Zum 25-jährigen Jubiläum sollte es die letzte Modenschau sein und meine 15 Kursteilnehmerinnen haben wieder alle Register gezogen. 2 Stunden lang haben sie über 100 Modelle gezeigt, die in den letzten zwei Jahren in meiner Nähstube geschneidert wurden. Dabei blieben wir unserem Motto treu: „Alles Unikate und nichts gewöhnliches“.

Jeder dieser Stücke ist einzigartig und wurde mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Ein Grund für alle Kursteilnehmerinnen Stolz auf ihre Arbeit zu sein.

So hat unser Fred, ein Teilnehmer meines Nähkurses für Asylbewerber das Publikum mit einer ganzen Kollektion aussergewöhnlicher Kreationen im afrikanischen Stil gegeistert. Ein Hochzeitskleid für seine Frau und einen passenden traditionell afrikanischen Anzug für ihn.

Aber auch die Damen konnten mit ihren Unikaten auf ganzer Linie überzeugen. Alle Jahreszeiten wurden abgehandelt und sogar für den kleinen Hund „Enzo“ war das Outfit, passend zum Frauchen dabei.

Einer der Höhepunkte waren auch dieses Jahr wieder die Abendkleid Modelle. Hier wurde mit viel liebe zum Detail und viel Schweiß und Tränen gearbeitet um am Ende ein Unikat zu haben, das der Haute Couture aus Mailand und Paris standhalten konnte.

Die rund 130 Gäste waren am Ende beeindruckt, welche Kreativität meine Kursteilnehmerinnen für ihre ganz persönlichen Modelle entwickelt haben.

 

Ich möchte mich bei allen Kursteilnehmerinnen bedanken, ohne sie und ihre Modelle wäre der Abend nicht möglich. Außerdem möchte ich mich bei allen freiwilligen Helfern bedanken, die sich um die Verkostung der Gäste, für den Auf- und Abbau und den Verkauf gekümmert haben. Viele helfende Hände die mich unterstützt haben und für die ich sehr dankbar bin.

Am Ende bleibt die Frage nach der nächsten Modenschau! Man weiß nie 🙂